Startseite > Mitarbeiter

Mitarbeiter

In der Rechtsanwaltskanzlei Frings & Höhne liegt der Schwerpunkt der Strafverteidigung bzw. die Vertretung und Beratung in Strafsachen bei Rechtsanwalt Stephan M. Höhne.

 

Stephan M. Höhne
Rechtsanwalt
 

1979 in Berlin geboren | 1998 Abitur in Berlin | 1999-2005 Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i. Br. und der Università di Pisa (Italien) | 2005 Erstes Staatsexamen in Freiburg i. Br. | 2007 Zweites Staatsexamen in Dresden | 2007 Rechtsanwalt in Sachsen
     
 

Ingo Frings
Rechtsanwalt
 

1963 in Bielefeld geboren | 1983 Abitur in Oerlinghausen | 1983-89 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld und Hamburg | 1989 Erstes Staatsexamen in Hamburg | 1994 Zweites Staatsexamen in Hamburg | 1994 Rechtsanwalt in Sachsen | 2000 Fachanwalt für Arbeitsrecht
     
  Manuela Spallek
Rechtsanwältin
 
1975 in Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz) geboren | 1994-1997 Berufsausbildung zur Verwaltungs- fachangestellten | 1997-2002 Studium der Rechtswissenschaften an der Technischen Universität in Dresden | 2002 Erstes Staatsexamen in Dresden | 2004 Zweites Staatsexamen in Dresden | 2004 Rechtsanwältin in Sachsen
     
  Katrin Solak-Halse
Rechtsfachwirtin
     
  Romy Hacker
staatl. gepr. Sekretärin
     
  Francie Halse
 
     
  Viktoria Grünwald
Auszubildende

 

Alle Angaben auf diesen Internetseiten sind ohne Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Informationen dieser Internetseite können, sollen und dürfen ein Beratungsgespräch durch einen Anwalt nicht ersetzen. Sie dienen lediglich der groben Übersicht bzw. als erste Anhaltspunkte. Schlussendlich kommt durch die reine Nutzung dieser Internetseite kein Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.



Nichts ist

trügerischer

als eine offenkundige

Tatsache.

(Sir Arthur Conan Doyle)